ZORROWS

Kraftvolle Musik, tiefgründige Texte, unzensiert mit klarer Haltung - melodischer Punkrock von zart bis hart

Die vier Musiker aus dem idyllischen Ostfriesland, bestehend aus Fabian (Vocals/Rhythmusgitarre), Bernd (Leadgitarre), Henning (Bass) und Andre (Drums), starten mit ihrem ersten Album in die zweite Jahreshälfte 2018.

Durch einen personellen Wechsel in 2017, konnte Zorrows viel Zuspruch und Lob sammeln. Die Idee wurde ein Projekt und es wurde durchgezogen, was jedem gefiel ! Sie konnten Bandconteste für sich entscheiden, auf dem Pixxen Festival überzeugen und durch das erste Album und einen Slot auf dem Großefehn Open Air, das Jahr 2018 zu einem erfolgreichen machen.

„Gezeiten“ lautet der Titel des Albums, welcher im ersten Moment romantische Entspannungsmusik erwarten lassen könnte. Ganz anders hört sich die Realität an – Melodischer Punkrock mit ehrlichen und authentischen Texten ! „Die Hörer mit den Texten erreichen ist für uns das wichtigste“, so die Band.

Mit „Keiner will euch“ und „Stille Schreie“ sind Songs auf dem Album, mit denen die Band sich klar gegen Nazis und Rassismus bekennt und die Respektlosigkeit einiger Menschen gegenüber Menschen mit Handicap entsetzt anspricht. Doch auch erfrischende, fröhliche Songs mit dem nötigen Humor sind vorhanden. „Schönste Zeit“ erzählt, wie der Titel es schon vermuten lässt, von positiven Ereignissen in Sachen Freundschaft und Zusammenhalt. Beim humorvollen, leicht witzigen „Dorfkind“ vergleichen die Auricher das Stadtleben mit dem Dorfleben und schreiben über teilweise wahre Vorurteile gegenüber den Dorfbewohnern.

„Vieles ist gut, einiges ist schlecht, doch nichts wird eine Ewigkeit andauern, denn alles im Leben geht irgendwann vorbei und Neues beginnt“ ,beschreibt die Band ihren Albumtitel „Gezeiten“ !

Termine 2018

24.11.2018 Bürgerhaus Ihlow Heimspiel Tickets

Media